Herzlich willkommen im Kirchenbezirk Waiblingen!

 

 

 

 

Spatenstich am 25.01.2017 zum Neubau eines kirchlichen Beratungs- und Dienstleistungszentrums von unserem Kreisdiakonieverband

v.l.: Herr Wachter und Herr Isin, Generalplaner und Architekt; Frau Marheineke, Projektsteuerin; Herr Rall, Geschäftsführer Kreisdiakonieverband, OB Hesky Stadt Waiblingen, Herr Bihlmeyer, Verwaltungsleiter Kreisdiakonieverband; Dekan Hertneck, Kirchenbezirk Waiblingen; Herr Kuhnle, Bauunternehmer


Ist ein Erster Spatenstich bereits ein schöpferischer Akt oder doch nur eine symbolische Aktion? Jedenfalls legten sich die Akteure beim offiziellen Baubeginn des Neubaus unseres Kreisdiakonieverbands mächtig ins Zeug, als ob sie die Baugrube gleich ganz alleine ausheben wollten.

In freundlichen Grußworten von Dekan Hertneck und Oberbürgermeister Hesky wurde der vorhandene Teamgeist zwischen Bauherrn, Planern, Bauaufsicht und Ausführenden unterstützt, so dass der Bau sicherlich in der guten Weise fortgesetzt werden kann, wie er hier begonnen hat.

Im Sommer 2018 soll das Haus bezugsfertig sein, so dass der Kreisdiakonieverband mit seinen Fachdiensten in Waiblingen, die kirchliche Verwaltungsstelle Waiblingen, die Kirchenpflege, die MAV des Kirchenbezirks, die Kindergartenfachberatung und das Evang. Kreisbildungswerk hier neue Räume und eine Heimat finden.



Aktuelle Meldungen

Sonntagsgedanken zum 16. Juli 2017

Pfarrer Martin Stierand, Katholische Krankenhausseelsorge am Rems-Murr-Klinikum Winnenden

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ein besonderes Konzertformat

    Für Benjamin Hartmann sind die Maulbronner Wanderkonzerte ein innovatives Konzertformat, das wenige Ensembles anbieten. Sie verbinden Musik und Natur und wollen die Barriere zwischen Publikum und Ensemble aufweichen. Am 29. und 30. Juli ist es wieder soweit. Stephan Braun hat mit Benjamin Hartmann gesprochen.

    mehr

  • „Kirchenasyl“ für Turmfalken

    Turmfalken, Schleiereulen und Fledermäuse sollen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb künftig vermehrt Heimat in Kirchtürmen finden. Ein am Mittwoch in Münsingen (Kreis Reutlingen) gestartetes Projekt unterstützt Kirchengemeinden dabei, in eigenen Immobilien die Artenvielfalt zu fördern.

    mehr

  • Eine singende, musizierende Kirche

    Das dreitägige Landeskirchenmusikfest ist am Sonntag, 16. Juli, zu Ende gegangen. Mehr als 17.000 Teilnehmer und Besucher haben in rund 75 Workshops, Konzerten und Gottesdiensten ein breit gefächertes Spektrum von Kirchenmusik erlebt.

    mehr