Besinnungsweg Bittenfeld


be-sinnen

sich besinnen
alle sinne öffnen

in sich einkehren
ganz bei sich sein
lauschen, spüren

sich neu entdecken

durchdringen lassen
von der welt
ihrer schönheit
und kostbarkeit

alle zeit haben
sich weit machen
empfänglichsein
für gottes stimme

sich besinnen -
nicht besinnungslos
nicht sinnlos
leben in gottes hand

Maria Sassin


Der Besinnungsweg Bittenfeld ist ein kulturhistorischer und spiritueller Rundweg durch die Landschaft zwischen Bittenfeld und Siegelhausen. Er verbindet Orts- und Kirchengeschichte, Natur und Spiritualität auf besondere Weise. Die alte Tradition des Pilgerns wird dabei neu belebt. Der Besinnungsweg ist als Ganzes oder in Abschnitten nutzbar. Der Einstieg ist überall möglich, Wegweiser helfen bei der Orientierung. Die Länge des gesamten Rundweges beträgt 8,2 km.

Die genauen Informationen und Erklärungen finden Sie hier!

Labyrinth / Lebenswege (Alter Friedhof)

Engel der Stille (Brühleichen)

Tanz (Tanzplatz im Löhle)

Geborgenheit (Weidenpavillion am Zipfelbach, Konrad-Behringer-Haus)