Pfarramtssekretärinnen im Kirchenbezirk Waiblingen

Derzeit arbeiten 33 Pfarramtssekretärinnen in den Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Waiblingen. Die umfangreiche Tätigkeit im Sekretariat eines Pfarramtes muss meist mit nur wenigen Wochenstunden bewältigt werden.

 

Es sind dies:

Birgit Bärlin und Heidi MeergansWaiblingen (Michaelskirche-Nord); Annerose Bauer, Großheppach; Christine Beck, Schmiden II; Michaela Berroth, Weiler zum Stein; Andrea Böhringer, Waiblingen (Michaelskirche-West); Ute Egen, Buoch/Breuningsweiler; Angela Ehret, Hohenacker; Bettina Fleck, Strümpfelbach und Waiblingen (Korber Höhe); Sylvia Friese, Rommelshausen; Alexandra Fritz-Kehrer, Schwaikheim; Ulrike Glatzel, Nellmersbach; Waltraud Häfele, Schmiden; Cornelia Höger, Bittenfeld; Dagmar Jerger-Geigle und Miriam Lämmle-Gorbach, Leutenbach; Brigitte Kießling, Korb; Angelika Kobel, Neustadt; Susanne Maier, Beinstein und Endersbach; Ulrike Mildenberger, Karin Schenk und Elke Schulz, Fellbach; Gabi Mössner, Oppelsbohm; Beate Reichart-Elbe, Stetten; Doris Rommel und Ute Schillo, Winnenden; Beate Schillinger, Birkmannsweiler/Höfen-Baach; Margit Schmack, Hegnach; Beate Schmalz, Waiblingen (Martin-Luther-Kirche); Belinda Stadtmüller, Hertmannsweiler/Bürg; Silvia Steininger, Oeffingen und Roswitha Wied, Winnenden (Schelmenholz/Hanweiler)