Kirchengemeinde Beinstein

Pfarrerin Anne-Dorothee Koch

Anne-Dorothee Koch

 

Im Berg 8

71334 Waiblingen

 

Telefon: 07151/32109

Fax: 07151/930661

 

E-mail:  pfarramt.beinsteindontospamme@gowaway.arcor.de

 

Laienvorsitzender: Hans Tonnier

Pfarramtssekretärin: Susanne Maier

 

Die spätgotische Kirche wurde im Jahr 1454 erbaut. Der wuchtige Turm mit dem charakteristischen nadelspitzen Helm und der Chor, der das Schiff um zwei Meter überragt, geben ihr ein besonderes Gepräge.

Von Bedeutung sind die Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert und die barocke Stuckdecke im Schiff, die um das Jahr 1590 angebracht wurde. Die reich verzierte Kanzel mit den Figuren der vier Evangelisten stammt aus der Zeit der Renaissance. Ebenfalls bemerkenswert ist der Taufstein, der bei der großen Innenrenovierung von 2007 freigelegt wurde und dessen Sockel vermutlich schon in der Vorgängerkirche stand. Ebenfalls aus der ersten Zeit stammt die große "Hosannaglocke", die 1499 von Meister Lachenmann gegossen wurde. Die Kirche ist tagsüber geoffnet.

 

Mehr über die Kirchengemeinde Beinstein erfahren Sie auf ihrer Homepage!