Meldungen

Sonntagsgedanken zum 9. Dezember 2018

Advent als Weg zur Achtsamkeit

 

Wir feiern morgen den 2. Advent. Der Advent (eigentlich lat. adventus Domini - Ankunft des Herrn) ist eine Zeit der Wachsamkeit, in der wir uns auf die Begegnung mit dem in Bethlehems Stall geborenen Heiland vorbereiten.

 

Für mich selbst hat diese...

mehr

Georg Friedrich Händel "Messiah" am 8. und 9. Dezember 2018 in der Waiblinger Michaelskirche

Georg Friedrich Händel „Messiah“

 

Am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember, erklingt jeweils um 19.00 Uhr in der Michaelskirche Georg Friedrich Händels „Messiah“. Claudia Böhme (Sopran), Margret Hauser (Alt), Johannes Kaleschke (Tenor), Thomas Scharr (Bass) und die Michaelskantorei Waiblingen...

mehr

Musik im Advent in der St. Sebastianskirche in Buoch am 23. Dezember 2018, 17.00 Uhr

Herzliche Einladung zur Musik im Advent am 4. Advent, 23. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der St. Sebastianskirche in Remshalden-Buoch.

 

Dominique Bitterer (Mezzosopran), Ulrike Tschachotin (Querflöte), Uta Lütgarth (Violoncello) und Susanne Seiler (Orgel) bringen Werke von Bach, Telemann und Fauré...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Das ganze Kirchenjahr als App

    Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun wurde das Angebot um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.

    mehr

  • „Zum Wohle und Nutzen der Menschen“

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich beim Jahresempfang der evangelischen Landeskirchen in Stuttgart für einen europäischen Weg der Digitalisierung ausgesprochen.

    mehr

  • Prüfsteine für die Digitalisierung

    Die evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg sowie Vertreter aus der Politik haben sich dafür ausgesprochen, nicht nur die wirtschaftlichen Chancen der Digitalisierung zu betrachten. Es gelte verstärkt die Chancen und Gefahren dieser Entwicklung für den einzelnen Menschen in den Blick zu nehmen, betonten sie.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de