Meldungen

Sonntagsgedanken zum 26. Januar 2020

Stellen wir uns einmal vor, Gott sagt zu uns: „Du gehörst in mein Team“. Wie reagieren Sie? Überwiegt die Angst, vereinnahmt zu werden oder überwiegt die Freude? Im Ernst jetzt, Gott will mich in seinem Team? Nun, unsere Reaktion sagt wohl viel darüber aus, wie wir selbst Gott sehen. Im Team Gottes...

mehr

Martin Luther King Musical auch in unserem Kirchenbezirk

Bundesweit arbeiteten unzählige Chöre gemeinsam am Martin Luther King Musical, das in diesem Jahr in diversen Städten aufgeführt wird. Im Kirchenbezirk Waiblingen stellte Andreas Spahn einen Projektchor auf die Beine und begleitete ihn durch die Proben. Lesen Sie hier unser Interview mit Herrn...

mehr

Das Jahresprogramm des Bezirksarbeitskreis Frauen ist da

Entdecken Sie Vorträge, Ausflüge und vieles mehr.

mehr

Sonntagsgedanken zum 19. Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser,„von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade“ (Johannes 1,16). Dieser Vers aus der Bibel ist in den evangelischen Kirchen der aktuelle Wochenspruch. Ich mag die dazugehörige Episode aus Johannes 2,1-11, wo Jesus Wasser in Wein verwandelt. Da gibt es eine große...

mehr

Sonntagsgedanken zum 11. Januar 2020

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ Es geht um den Vater eines kranken Jungen. Er hat epileptische Anfälle. Die Eltern versuchen ihm gerecht zu werden, aber sie können ihm nicht helfen. Ohnmächtig müssen sie zuschauen, wie ihr Sohn geschüttelt wird und wie er in einer eigenen Welt lebt, zu der sie...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 27.01.20 | EKD-Jurist: Laizismus diskriminiert Religion

    Gefährdet der Laizismus - die strikte Trennung zwischen Religion und Staat - die Religionsfreiheit? Ja, sagt Oberkirchenrat Christoph Thiele, Leiter der Rechtsabteilung im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). „Laizismus ist eine Diskriminierung von Religion und das Gegenteil von Religionsfreiheit.“

    mehr

  • 27.01.20 | „Vom Ich zum Wir gelangen“

    Theologe, Autor, Redner, Poet: Professor Dr. Hans-Joachim Eckstein wird am 27. Januar 2020 70 Jahre alt. Kreativ arbeiten und zugleich im Austausch mit Menschen sein – das macht ihn glücklich.

    mehr

  • 26.01.20 | Musik für Millionen Opfer

    Mit einem Oratorienkonzert im Hospitalhof Stuttgart hat die Evangelische Landeskirche in Württemberg am Sonntagabend an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Anlass ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Holocaust-Opfer. Die Befreiung der letzten Gefangenen des NS-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau jährt sich am 27. Januar zum 75. Mal.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de