Meldungen

Sonntagsgedanken zum 14. Juli 2019

Vor einiger Zeit habe ich – durch Zufall – einen interessanten und schönen Film entdeckt: „Auf dem Weg zur Schule“, so der Titel. Er berichtet vom Schulweg vierer Kinder. Auf der ganzen Welt verteilt. Im Atlasgebirge in Marokko 22 km durch eine raue Berglandschaft. In Indien am Golf von Bengalen,...

mehr

Sonntagsgedanken zum 7. Juli 2019

Eine herrliche Landschaft und eine wunderbare Jahreszeit sind uns da geschenkt. Genießen und verantwortlich mit dem Geschenkten umzugehen, dieser Gedanke drängt sich mir in dieser Zeit auf. Das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ wird dringlicher. Es ist notwendig geworden, dass wir unser Verhalten...

mehr

Christ und Palästinenser - Pfarrer Samir Esaid aus Irbid (Jordanien) zu Besuch in Waiblingen

Dienstag, 16. Juli 201914.30 Uhr Gemeindetreff"Christen in einem arabischen Land"Jakob-Andreä-Haus, Alte Rommelshauser Str. 22, 71332 Waiblingen19.00 Uhr Gottesdienstmit anschließendem StänderlingMichaelskirche, Alter Postplatz 21, 71332 Waiblingen Samir Esaid ist Pfarrer in der unmittelbar an der...

mehr

aktualisierte Neuigkeiten aus der Mitarbeitervertretung

Bitte beachten Sie das aktualisierte Datum der Mitarbeiterversammlung: 15.10.2019

mehr

Ein neuer Ort der Begegnung für alle

Raum für Fragen, Diskussionen und Geschichten aus allen Gemeinden des Kirchenbezirks bietet der neue Social Media Kanal.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de