Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis

Der KDV wird als Körperschaft des öffentlichen Rechts von den Evangelischen Kirchenbezirken Waiblingen, Schorndorf und Backnang getragen. Örtlich zuständig ist der Kreisdiakonieverband für den gesamten Rems-Murr-Kreis. Insbesondere hat er auch die Funktion eines Trägers der Freien Wohlfahrtspflege gegenüber kommunalen und staatlichen Einrichtungen wahrzunehmen.

Unsere Unterstützungsmöglichkeiten umfassen:

  • Flüchtlingshilfe
  • Sucht- und Drogenberatung
  • ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke
  • Paar-, Familien-, Lebens- und Sozialberatung
  • Kur- und Erholungsvermittlung
  • Opferberatung
  • Trauerarbeit
  • Jugendmigrationsdienst
  • Sozialpsychiatrischen Hilfen mit ihrem Sozialpsychiatrischen Dienst, dem Kontakt-, Klärungs- und Vermittlungsdienst sowie einer Tagesstätte
  • Ambulant Betreutes Wohnen
  • Schuldnerberatung
  • mobile soziale Dienste
  • Mahlzeitendienst "Essen auf Rädern"

Kontakt

Gerhard Rall, Geschäftsführer des KDV-RMK

Gerhard Rall
Geschäftsführer

Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis
(Körperschaft des öffentlichen Rechts)
Heinrich-Küderli-Straße 61
71332 Waiblingen

Tel.: 07151/95919-0

Fax: 07151/95919-130

E-Mail: infodontospamme@gowaway.kdv-rmk.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kreisdiakonieverbands Rems-Murr.